200 Jahre Fahrrad

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebes Fahrrad. Am 12. Juni 1817 schob Dich Dein Erfinder Karl Drais in Karlsruhe ans Licht der Welt. Mit weiten Rädern zogst Du aus, die Welt zu erobern und hast Dich in (fast) alle Herzen gefahren. Fast wurdest Du in unseren Breiten vom Automobil verdrängt. Doch auch die weisesten Menschen erkannten, mit Dir geht es städtisch schneller und sauberer voran, denken gar Radschnellwege und Radfahrstreifen an. Und ich bekomme meist sofort einen Parkplatz – direkt vor der Tür!
Ach mein Fahrrad, was liebe ich Dich, 200 Jahre und top aktuell.

Verwandte Artikel