Erfolgreiche Radtour durch die südliche Innenstadt

Radtour mit Uwe (2)Unter dem Motto „Auf ins Grüne Düsseldorf“ startete ich zusammen mit einem Dutzend Unterstützern zu einer Rundtour durch den Stadtbezirk 3 – natürlich ganz umweltfreundlich mit dem Fahrrad. Die Tour führte zu verschiedenen Gartenprojekten und Bürgerinitiativen, die sich für grüne Oasen in der Stadt und deren Erhaltung einsetzen. Ich informierte mich ausgiebig über die Ziele der Initiativen und die Bedingungen, unter denen sie arbeiten.

Zunächst lockte der Gemeinschaftsgarten an der Ellerstraße, der von einer lokalen Initiative betrieben wird, die eine kleine grüne Oase mitten in Oberbilk pflegt und hegt.

Radtour mit Uwe (5)An der Vehlingshecke in Flehe diskutierte ich mit der Initiative für der Erhaltung eines grünen Innenhofes, für den derzeit ein Bebauungsprojekt der Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft geplant wird. Es wurden alternative Lösungen diskutiert. Eine Entscheidung über das Projekt ist noch nicht gefallen.

Anschließend ging’s zu einem Imker auf dem neuen Kleingartengelände „Sonniger Süden“ neben dem Südfriedhof. Die Tour wurde abgerundet durch einen Besuch bei dem Projekt „MEINE ERNTE“ am Volmerswerther Deich. Hier stellt ein Landwirt fertig bepflanzte Flächen zur Verfügung, die dann streifenweise für eine Saison gemietet werden können. Eine gute und unkomplizierte Möglichkeit für Städter, eigenen Gartenbau zur Selbstversorgung zu betreiben. Es ist wirklich beeindruckend, wie sich Bürgerinnen und Bürgern für ihr Umfeld und die Ökologie in der Stadt engagieren.

Verwandte Artikel